SM Caen - FC Lorient

Wenn neodfláklo Caen letzten paar Spiele, könnte ich auch die europäischen Cups gespielt haben. Die Priorität ist jedoch für den siebten ganzen Tisch im vergangenen Jahr war eine Rettung und dass eine Zusammenfassung gesichert voraus Unibet mehrere Runden. Zu Beginn des neuen Jahres Zusammenstoß mit Lorient, die ununterbrochen in der höchsten Liga bleibt seit 2006 wird er in erster Linie die Major-League-Zugehörigkeit zu verteidigen.

Dennis Appiah, ist es wahrscheinlich der größte Verlust, mit dem er haben wird Caen zu Angesicht. Ansonsten arbeiten jedoch Trainer Patrice Garand praktisch mit dem gleichen Material wie im letzten Jahr. Keeping verwaltet Ronny Rodelina, der den Verein nach einem Darlehen von Lille kaufte, blieb auch Top-Torjäger Andy Delort Team.

Letzteres aber nicht zur Verfügung, wie das goalkeeping Duo Paul Roulette und Mittelfeldspieler Jeff Louis Trio. Garand Aber beschweren. “Vielleicht zum ersten Mal während der Vorbereitung haben wir eine neue Verletzung nicht gehabt haben”, berichtete er eine Sportingbet bonus positive Botschaft. Für Delort aber es ist eigentlich eine Frage, was mit ihm speziell falsch.

Die Nominierung für dieses Spiel. Die genauen Gründe sind nicht bekannt. “Andy sein Problem ist, nicht meine”, antwortete er kalt Trainer zu Hause in einem Interview mit L’Equipe. “Alles was ich weiß ist, dass es an der Zeit weg von der Arbeit erweitert. Sie zusammen nicht kommunizieren. Für mich sind sie wichtig für die Spieler, die mir zur Verfügung. Das ist, was ich zu sagen habe.”

In diesem Jahr SMC versucht wieder zu überraschen und für einen Standort zu kämpfen? “Der Verein Veränderungen auf allen Ebenen und nicht nur in der Verantwortung der Spieler, die wir nicht in die Champions League geschafft haben”, kehrte in der letzten Saison Garand. “Jetzt ist die Zeit, als ich noch ein bisschen leid für sie bin, aber wir bet365 élő fogadás können analysieren, warum es gescheitert ist und was müssen wir ändern.”

Stratege Sylvain Ripoll besuchen, die im vergangenen Jahr das Team zu fünfzehnten Platz führte, wird in Caen Jimmy Cabot und Sylvain Marveaux zur Verfügung. Les Merlus hatte im Sommer oželit Abfahrt Raphaël Guerreiro, der nach Dortmund verlegt. Auf der anderen Seite, sammelte 12.000.000 € kann sich in Zukunft bei Schwierigkeiten für neue Spieler verwendet werden.